Psy 1

zum Anmeldeformular

ÖÄK-DIPLOM Curriculum f. Psychosoziale Medizin

LEHRGANG 21
PSY1. CURRICULUM
Beginn: Jenach Anmeldungen
entweder April 2017
oder Oktober 2017
Ort: AKH, HSZ, Ebene 8


Leitung: Univ. Prof. Dr. P. Gathmann

GruppenleiterInnen: P. Gathmann, W. Hoffmann
DozentInnen: M.Mangi, H.Scheidinger, HP Bilek, Gathmann, A. Kamper

PROGRAMM
LEHR- und LERNZIELE:


Theorie ( 40 AE ).(Freit,abds.u. Samst. Vormitt.)
Grundlagen der Arzt - Patientkommunikation u. des ärztl. Gespräches I.
Arzt- Patientbeziehung II.
Das bio-psycho-soziale Krankheitsmodell III.
Die biographische Anamnese IV.
Sozialmedizinische Grundlagen V.
Psychosoziale Einrichtungen VI.
Gesetzliche Grundlagen VI.

  • * Balint/Supervisions-Gruppe u. Train. d. ärztl. Gesprächsfährg. ( 40 AE )
  • * Prakt. Umsetzung i. Rahmen d. ärztl. Tätigkeit m. Patienten ( 100 AE )
  • Evaluation, Abschlußcolloquium u. Diplomverleihung durch d. Öst. Akademie d. Ärzte

* im Gesamtpreis inkludiert


WEEKEND 1

Grundlagen der Arzt - Patientkommunikation u. des ärztl. Gespräches

Medizin. Sozialisation u. die Auswirkungen auf die Arzt- Patientkommunikation

Lernziel: Menschenbild in der Medizin. Auswirkungen auf Krankheitsmodelle

Balint/ Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung


WEEKEND 2

Konflikt u. Kränkung bei Symptomentstehung u. Krankheitsentwicklung

Die biographische Anamnese: Das professionell geführte ärztliche Gespräch

Balint/ Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung


WEEKEND 3

Bio-psycho-soziales Krankheitsmodell u. Patientenorientierung

Bedeutung u. Funktion der Arzt-Patienten-Beziehung, Vertrauen u. Bindung

Psychosoziale Einrichtungen

Begreifen d. Patienten u. seines primären Bezugssystemes als Teil eines größeren Ganzens

Balint / Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung


WEEKEND 4

Sozialmedizinische Grundlagen I

Gender- soziale Geschlechterrollen, Frauengesundheit- Männergesundheit, Persönlichkeitsreifung

Balint / Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung


WEEKEND 5

Trauma. Konflikt und Erkrankung

Sozialmedizinische Grundlagen II

Psychosoziale Aspekte der Migration und Erkrankung

Balint/ Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung


WEEKEND 6

Gesetzliche Grundlagen

Vernetzung, Zusammenarbeit mit psychosozialen Einrichtungen

Abschl., Evaluat., Colloquium

Balint/ Supervisions- Gruppe & Training d. ärztl. Gesprächsführung

Zusammenfassende Schlussbemerkungen, Rück- und Vorschau

Jetzt Anmeldungsformular Online ausfüllen oder als PDF downloaden

www.psychosomatic.at // Webdesign by Asklepios 2010